Beruf Autor, Schriftsteller

Top Fernkurs:

Autor werden - Schreiben lernen, Autoren-Werkstatt
Staatliche Zulassungsnummer 713386

Sehr viele von uns können die wundervolle Begabung zum Schreiben haben, ohne es wirklich zu ahnen, was für ein einmaliges Geschenk mit dieser Begabung ihnen gegeben wurde. Eine einmalige Chance, die nur dann zur vollen Entfaltung kommen kann, wenn sie professionell geschult und permanent eingesetzt wird. Nur so bringt sie dem Begabten und dem ganzen Umfeld eine ganze Fülle an Freude und Nutzen.

Zu aktuellen Studiengebühren, individuellen Förderungsmöglichkeiten und vertiefenden Informationen zu Lehrgangsaufbau und -ablauf.

Die Nachfrage nach guten Texten ist groß und wächst weiter

Zum Beispiel bei Rundfunk und Fernsehen, von denen stündlich Sendungen rund um die Uhr ausgestrahlt werden müssen, die beim Publikum nicht nur "ankommen" sollen, sondern auch viele Information in kompakter Form kommunizieren müssen. Auch bei den Buch- und Zeitschriftenverlagen und beim Theater. Aber gute Schriftsteller sind rar. Die Schreibtische der Lektoren und Redakteure werden zwar mit Manuskripten überschwemmt, aber nur wenige davon sind wirklich zu gebrauchen. Viele der Schreibenden haben viel gelesen, haben Fantasie und Einfälle. Aber ihren Texten fehlt die richtige Form, der rechte Aufbau, die Originalität in Sprache und Ausdruck - kurzum: Sie haben nicht die Qualität, die aus einer Amateurarbeit erst das (kleine oder große) Kunstwerk macht. Dabei kann jeder, der begabt und bemüht ist, das alles lernen! Im Ausland gibt es Schulen dafür, sogar Hochschulen. Hier bei uns in Deutschland leider kaum. Hier scheint der Grundsatz zu gelten: Zum Schriftsteller muss man geboren sein, das Handwerkliche kommt dann von selbst. Das ist ein falscher Grundsatz!

"Autor werden" im Überblick

Teilnahmevoraussetzungen Sie werden viel lesen müssen, um ein Gefühl für Sprache zu bekommen und Lust zum Schreiben zu entwickeln.
Lehrgangsbeginn Jederzeit - 4 Wochen kostenlos Fernkurs testen
Lehrgangsdauer 18 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um ein Jahr kostenlos überschreiten.
Umfang des Studienmaterials 31 Studienhefte, Stilwörterbuch, Sachwörterbuch, Lektüre
Erforderliche Arbeitsmittel Literatur, weitere Nachschlagewerke (nicht in der Studiengebühr enthalten)
Studienabschluss Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem staatlich anerkannten ILS-Abschlusszeugnis bestätigt.

Der Schriftsteller ist auch ein Handwerker, und jedes Handwerk kann man erlernen.

Doch - wir wollen nicht Schönfärberei treiben: Niemand, auch unser Fernlehrgang nicht, kann Sie zum "berühmten Dichter" machen. Begabung und Fleiß müssen Sie selbst mitbringen - und natürlich auch die Lust zum Schreiben. Wir bieten Ihnen das Werkzeug an, das Sie brauchen, zeigen Ihnen, wie Sie damit umgehen müssen, und helfen Ihnen, Ihr Talent zu schulen, damit Sie es sinnvoll und möglichst erfolgreich nutzen können. Die Autoren und Tutoren dieses Lehrgangs sind ausnahmslos Profis: Schriftsteller, Lektoren, Redakteure, Dramaturgen, Drehbuchautoren etc.
Schreiben macht Ihr Leben reicher.

Was werden Sie empfinden, wenn Sie das erste Mal etwas Selbsterdachtes gedruckt vor sich sehen? Sicher können Sie sich dieses Glücksgefühl vorstellen. Wissen Sie aber, dass Sie diese Befriedigung viel früher fühlen, schon beim Schreiben selbst? Wenn Ihnen nämlich eine besonders gute Formulierung gelungen ist oder wenn eine vage Idee durch richtiges Recherchieren und überlegtes Gliedern Gestalt gewinnt. Kurz: wenn Sie schriftstellerisch arbeiten. Die Arbeit als Schriftsteller ist so spannend, so vielseitig, so unterhaltend und so lehrreich wie kaum eine zweite. Sie bringen Ihre eigenen Ideen ein und gestalten sie selbst zu einem Kunstwerk. Woher die Ideen nehmen? Sie "liegen auf der Straße"; Sie finden sie in Zeitungsnotizen, Gerichtsmeldungen, Erzählungen Ihrer Nachbarn, auch in Büchern. Sie müssen mit offenen Augen Ihre Umwelt betrachten und in sich aufnehmen, was Sie sehen und hören. Wir zeigen Ihnen, wie man Ideen findet (recherchiert), aufbereitet, verarbeitet und schließlich eine Novelle oder einen Roman, ein Drehbuch oder ein Hörspiel daraus macht.

Eine Voraussetzung muss jedoch vorliegen: die Fähigkeit, sich schriftlich genau auszudrücken. Und weiter: Sie müssen die Form beherrschen, in der Sie sich äußern wollen - in einem Zeitungsartikel, einer Erzählung oder in einem Gedicht. Jede dieser Formen verlangt besondere Regeln, die Sie beachten müssen. Unser Fernlehrgang hilft Ihnen, diese Regeln zu erlernen und zu beherrschen.

Das lernen Sie in der "Autoren-Werkstatt"
Zuerst vermitteln wir Ihnen die allgemeinen Techniken des Schreibens: Recherche, Stoffsammlung, Ordnen des Stoffes, Exposé, Personenbeschreibung und vieles mehr. Darüber hinaus erhalten Sie eingehende Hinweise zu den besonderen Anforderungen, die von den einzelnen literarischen Formen an den Schriftsteller gestellt werden - von der Kurzgeschichte bis zum Roman, vom Gedicht bis zum Hörspiel, vom Theaterstück bis zum Filmdrehbuch. Sie erfahren auch etwas über die Form, die Ihr Manuskript haben muss, und auch darüber, wie und wo Sie Ihr Manuskript anbieten können. Sie können Ihren Blick und Ihr Verständnis für Texte an vielen Beispielen aus der betreffenden Literaturform schulen und in zahlreichen Übungen sich selbst an eigenen Texten versuchen. Modelllösungen im Anhang eines jeden Themenheftes zeigen Ihnen, ob Sie Ihr "Handwerkszeug" schon richtig zu gebrauchen verstehen. Am Ende jedes Themenbereichs, der meist mehrere Hefte umfasst, können Sie dann ein eigenes Stück Literatur verfassen und es zur Kommentierung einsenden. Es wird wohlwollend-kritisch gelesen, das Urteil ausführlich begründet und mit Hinweisen versehen, wie Sie sich weiter vervollkommnen können.

ILS-Zeugnis
Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt.

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht. Zugelassen.In nur 18 Monaten zum Beruf Autor bequem per Fernstudium:

 
Staatlich anerkannter Lehrgang "Geprüfter Autor/in"