James Dyson - Produktdesigner

Top Fernkurs:

Sir James Dyson ist geboren am 02.05.1947 in Norfolk, ist ein englischer Erfinder, künstlerischer Schöpfer und ein erfolgreicher Unternehmer. Geschätzt wird er dank des nach ihm genannten Staubsaugers, der nach dem Grundsatz der Fliehkraft-Abscheider funktioniert und keinen Filter braucht. Bevor Dyson der Technik zuwandte, besuchte er die Gresham's School in Norfolk und studierte anschließend Möbel-Gestaltung (1966 - 1970) und Innenarchitektur am Royal College of Art. Was einen guten Produktgestalter ausmacht, ist seine Gabe die Umwelt aufmerksam zu beobachten und die Lösungen für die alltäglichen Probleme anzubieten.

James Dyson - Produktdesigner. Staubsauger.

Er beobachtete, dass bei gewöhnlichen Staubsaugern mit ansteigendem Füllstand des Staubbeutels die Leistung des Saugens deutlich und progressiv abnimmt, beschloss er Mitte der 1980er Jahre einen Staubsauger zu konstruieren, der nach einem neuartigen Prinzip arbeiten sollte. Das erste Modell G force des Staubsaugers wurde im Jahr 1990 vorgestellt und wurde sofort von einer japanischen Firma lizenziert, die es erfolgreich zu einem stolzen Preis von 2000 Dollar je einzelnes Gerät verkaufte. Aus den anschwellenden Lizenzeinnahmen konnte Dyson eine eigene Firma mit Entwicklungsabteilung in Malmesbury (Wiltshire) gründen und brachte verbesserte Nachfolgemodelle auf den Markt.