Storyboard

Top Fernkurs:

Ein Storyboard ist eine Visualisierung eines Konzeptes, einer Idee oder eines Drehbuches. Meistens wird ein Storyboard in einer zeichnerischen Art dargestellt.

Die Visualisierung in den Storyboards wird mittels einzelner Szenen vermittelt und eignet sich hervorragend für die Drehbücher und Planung einzelner Filmszenen. Oft wird ein Storyboard als ein Mittel für die Ordnung einer Kreativitätstechnik eingesetzt und sortiert thematisch die Beiträge. Als Erfinder des Stroryboards gelten die berühmten Disney-Studios. Und natürlich sind sie sehr eng mit dem Comic verwandt. Bzw. man kann sogar jeden Comic als einen klassischen Storyboard bezeichnen.

Ein Storyboard ist eine sequenzielle Bilderfolge, die die Einstellungen eines Filmes, einer Multimedia-Produktion oder anderer Formate der darstellenden Kunst visualisiert. Das Storyboard wird in der Regel nach den Vorgaben des Regisseurs unter Einbeziehung des Kameramanns von einem mit der Filmsprache vertrauten Illustrator umgesetzt. Oft ist der Storyboardzeichner an der Ideenfindung zu möglichen Einstellungen aktiv beteiligt. Vor allem in der Werbung entstehen Storyboards beziehungsweise Animatics oft, bevor ein Regisseur für den geplanten Clip engagiert wird. Anhand des Boards können alle am Film Beteiligten die Intention des Regisseurs in Bezug auf Einstellungsgrößen, Blickwinkel, Perspektiven und manchmal auch Ausleuchtung, Farbigkeit oder Gesamtästhetik besser verstehen.