Sid Avery - berühmter Fotograf

Top Fernkurs:

Sid Avery (geboren am 12.10.1918 in Akron, Ohio. Gestorben am 01.07.2002 in Los Angeles) war ein berühmter Fotograf aus USA. Berühmt wurde er in den 50er und 60er Jahren hauptsächlich mittels seiner Fotos von Berühmtheiten, insbesondere von Stars des Films. Fotoaufnahmen von Sid Avery zeigen üblicherweise die Stars in ihrer privaten Umgebung, was dem Erfolg der Bilder auf jeden Fall stark geholfen hat.

 

Zu der Fotografie kam er das zum ersten Mal durch seinen Onkel  schon mit 7 Jahren in Berührung, denn er war ein professioneller Fotograf.

Sid Avery Werbung Fotoaufnahme

An der Frank Wiggins Trade School lernt er seit 1937  Fotografie. Im 2. Weltkrieg dient er als Fotojournalist des US-Militärs. Nach dem Krieg kehr er  in die USA zurück  und gründet sofort ein Fotostudio in Hollywood und fotografiert ab jetzt für unterschiedliche Zeitungen der Gegend.

Fernkurs "Professionelle Fotografie" - jetzt Infos gratis!

Avery zusammen mit Dick Kuhn gründet er 1967 die "Avery-Kuhn Productions", die sich mit der Zeit auf das Drehen und Produzieren von Werbefilmen spezialisieren. Diese Agentur entwickelt solche später weit bekannte und angewendete Effekte wie Solarisation, Weichzeichnerlinsen und spezielle Beleuchtungen, zum Beispiel den berühmten Sonnenaufgang für die Autowerbung. „Avery Film Productions" entwickeln sich äußerst erfolgreich und drehen in jedem  Jahr seit der Gründung über 70 Werbefilme.

Sid Avery zog sich aus seinen Filmstudios im Jahr 1985 zurück, um danam Chairman der "Hollywood Photographers Archives" zu werden. Im Jahr 1989 gründete Sid Avery die Firma "Motion Picture and Television Archive", die er bis zu seinem Tod 2002 erfolgreich leitete.