Valentino Garavani

Top Fernkurs:

Seit 45 Jahren zieht er die schönsten Frauen der Welt an: Elizabeth Taylor zählte zu seinen ersten Kunden, Claudia Schiffer ließ sich von ihm ihr Hochzeitskleid schneidern und Anne Heathaway trug eine seiner Kreationen beim letzten Oscar.

Mit 17 Jahren überredete Valentino Garavani seine Eltern, ihn nach Paris zu schicken, um dort an der Chambre Syndicale de la Couture Parisienne Zeichenunterricht zu nehmen. "Meine Eltern waren sehr mutig, einen Jungen nach Paris gehen zu lassen. Das war damals, als wenn man heute sein Kind nach Shanghai schicken würde", so der 75-jährige Designer. Er arbeitete bei Jean Dessès und Guy Laroche. So kleidete er beispielsweise die Kronprinzessin Maxima der Niederlande zu ihrer Hochzeit ein.

Fashion und Mode Designer Valentino GaravaniEnde der 50er Jahre kehrte der Mode Designer nach Rom zurück und präsentierte 1962 seine erste Couture-Kollektion im Palazzo Pitti in Florenz. Schon bald war er der Liebling der High Society. Jacqueline de Ribes, Marella Agnelli, Audrey Hepburn und Rita Hayworth gehörten zu seinen Kundinnen. Besonders am Herzen lag ihm aber Jacqueline Kennedy. Für ihre Hochzeit mit Aristoteles Onassis entwarf er ein elfenbeinfarbenes Seidengeorgette-Kleid. Bis zu ihrem Tod 1994 telefonieren die beiden regelmäßig.

Die Kreationen des italienischen Couturier stehen für höchste Eleganz und außergewöhnlichen Stil. Anregungen zu seiner modischen Stilsprache und seinem Design holt er sich aus Werken der Bildenden Kunst. Neben seiner extravaganten Mode entwirft Valentino zudem Damen-Parfums und andere Accessoires. Markantes Zeichen ist die Ausstattung seiner Mode mit Perlen- und Paillettenstickerei sowie mit goldener Spitze oder Silber.

Heute designt der Fashion Designer für Gwyneth Paltrow, Sandra Bullock, Scarlett Johansson und Keira Knightley. Valentino Garavani kleidete Julia Roberts und Cate Blanchett ein, als sie den Oscar gewannen, Jessica Lang nahm ebenfalls in einem seiner Kleider den Oscar in Empfang. Aber sein besonderer Liebling ist Meryl Streep. "Sie ist eine außergewöhnliche Frau und für mich die größte Schauspielerin der Welt", so der Designer über seine Muse. Sie war es auch, die ihn zu seinem Auftritt in dem Kinofilm "Der Teufel trägt Prada" überredete.

Neben seinem glänzenden Erfolg in der Mode entwickelte sich Valentino mit ebensolchem Glück zum angesehenen Geschäftsmann. Er betreibt weltweit 560 Stores und 60 ausgewählte Boutiquen.

Valentino Garavani wurde 2006 zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt, was wohl nur ein Mode Designer von sich behaupten kann.