Ruedi Baur - Designer

Top Fernkurs:

Ruedi Baur (geboren am 5. März 1956 in Paris) ist ein bekannter Designer aus der Schweiz und hat einen Ruf als Querdenker, unter anderem weil seine Entwürfe immer ziemlich individuell und ausgefallen sind und er sie dann auch immer wieder kämpferisch und leidenschaftliche verteidigt. Sozusagen ein Designer mit Charakter.

Nach seinem abgeschlossenem Grafik-Design-Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich gründete er bereits 1983 das Atelier BBV. Sechs Jahre später folgte das Intégral concept. Dieses besteht heute aus sechs Partnerateliers, welche sich auf Corporate Identity, Leit- und Orientierungssystemen sowie Informationsprogrammen konzentrieren.

Von 1995 bis 2004 war Ruedi Baur Professor für System Design an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Im Jahr 2002 wurde er Präsident der Alliance Graphique Internationale und am 1. März 2004 ernannte ihn die Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich (HGKZ) zum Dozenten und Leiter des neu gegründeten Instituts für Design.

Zum Kundenkreis von Baurs Ideen zählen u.a. das Französische Ministerium für Jugend, Erziehung und Forschung, das Centre Pompidou und das Palais Congrès in Paris, das Inselspital Bern, die Schweizerische Landesausstellung "Expo.02", der Köln Bonn Airport oder das europäische Universitätszentrum in Straßburg.


Bisher Geboren in Paris. Schweizer Eltern. Aufgewachsen in Chambery (F). icon blocksatz Lernt bei Michael Baviera. 1979 Diplom Grafik-Design an der Schule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Gründet zeitgleich ein Grafik-Atelier zusammen mit Lars Müller und Seraina Feuerstein. icon blocksatz Gründet 1983 das Ateliers BBV [Baur/Baviera/Vetter] in Lyon/Milan/Zürich. icon blocksatz Gründet 1989 in Lyon das Design-Galerie-Projekt. Ruft 1989 das interdisziplinäre Netzwerk «Integral Concept» ins Leben, welches heute aus sieben Partnerateliers besteht und praktisch sämtliche Designbereiche
image1
abdeckt: Grafik-Design, Architektur, Stadtplanung, Urban Design, Szenografie, Produkt Design, Verlag. icon blocksatz Gründet 1989 in Paris und 2002 in Zürich seine beiden Ateliers «intégral ruedi baur et associés» und «integral ruedi baur zürich». Realisiert zwei- und dreidimensionale Projekte in den verschiedenen Arbeitsfeldern der visuellen Kommunikation [Corporate Identity, Informations- und Orientierungssysteme, Ausstellungsdesign, Urban Design]. icon blocksatz Lässt sich 1995 als Professor für Corporate Design an die Hochschule für Grafik und Buchkunst nach Leipzig rufen. Übernimmt von 1997 bis 2000 das Rektorat der Schule. Gründet 1999 in Leipzig das Institut für interdisziplinäres Design [2id]. icon blocksatz Seit April 2004 leitet Ruedi Baur als Professor an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (HGKZ) das neu gegründete Institut für Designforschung «Design2context». icon blocksatz Ist seit 1992 Mitglied der Alliance Graphique Internationale (AGI), leitet seit 2003 deren französische Abteilung. icon blocksatz Interveniert regelmässig als Gast Professor an der Zollverein School of Design and Management in Essen, Deutschland, im Cafa in Beijin und an der Luxun Academy in Shen Jang, China.